Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


Die Yakuza

Nach unten

Die Yakuza

Beitrag  Norman am Sa Jul 16, 2016 5:52 pm

Äußerliches:

Gruppenname: Yakuza

Motto/Zielsetzung: Ein Standbein in Europa aufzuziehen


Gruppeninternes

Beschreibung: Die Yakuza Clans haben schon lange Japan im festen Würgegriff. Nun wollen sie natürlich auch auf den lukrativen europäischen Märkten expandieren. Aus diesem Zweck wurde die Familie Haruto damit beauftragt in Deutschland, genauer gesagt in Ruheburg ein Standbein zu eröffnen. Die Yakuza sind bereits seit der Gründung in der Stadt und kontrollieren vor allem das Schutzgeldgeschäft und große Teile des Drogenhandels. Zu ihren größten Rivalen gehören die Hells Angels.
Auch wenn sich mit der Zeit Einheimische mit eingebracht haben, sind diese vor allem für kleinere Tätigkeiten zuständig. Yakuzas tragen oft sehr aufwändige Tattoos, oder haben als Zeichen dafür, einmal versagt zu haben einen Finger weniger. Auch ist auffällig, dass sie größtenteils in feinen Anzügen auflaufen. Frauen haben es allerdings recht schwer in dieser Organisation Fuß zu fassen.

Grundsätzliche Anordnung: Die Yakuza sind fest in ihren Hausordnungen verwachsen. Das Haus Haruto hat hierbei den Vorsitz und der Haruto Hayato ist der Oyabun, dieser Mafia und bestimmt im Alleingang alle relevanten Themen.

Mitglieder: Selbst mit den angeworbenen halben Mitgliedern aus Europa sind die Japaner eine recht kleine Gruppe von gerade einmal 150 Mann. Da ihre Yokais aus ihrer Heimat das angenehme Leben in Japan vorziehen, finden sich auch nur extrem wenige unter den Männern. Dafür versucht man vor allem einheimische Dämonen für ihre Sache zu gewinnen.

_________________
avatar
Norman
Dämon / Admin

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 01.07.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten