Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


Das Wasteland

Nach unten

Das Wasteland

Beitrag  Norman am Mo Jul 18, 2016 9:32 pm

Das Wasteland zieht sich über den kompletten Stadtkern von dem ehemaligen Hamburg und einigen außen liegenden Stadtvierteln. Es ist trotz der sehr laxen Gesetze in Ruheburg, der wohl sicherste Ort in ganz Europa. Von Ruheburg durch Minenfelder, Schussanlagen mit Hitzesensoren und Soldaten geschützt, kommen nur wenige in das Wasteland.
Seit den 80ern laufen hier offiziell Untersuchungen, welche großen Einfluss auf die Staatssicherheit haben. Inoffiziell hat Kanal 19 aus Amerika es geschafft an Videoaufnahmen aus dem Wasteland zu kommen. Diese wurden 2008 veröffentlicht und sollen von 2004 sein. Sie wurden von mehreren Plünderern gemacht, die irgendwie über den Todesstreifen kamen. Außerdem zeigen diese neben verfallenen Häusern und einigen Wertgegenständen, die geklaut wurden, auch grauhäutige Wesen, vor denen sich die Plünderer verstecken. Diese tauchen teils dutzendfach, teils fast hundertfach auf und sehen recht humanoid aus. Sie sind fast 2 Meter groß, verfügen über sehr lange Arme, die ihnen bis zu den Knien gehen und haben mehrere Stacheln, die teils aus den Armen, teils aus dem Rückgrat zu wachsen scheinen. Auch zeigen die Videoaufnahmen, wie heimlich ein Bundeswehreinsatz gegen diese Bestien geschickt wurde. Durch Balistikuntersuchungen, die Kanal 19 zeigte, ging hervor, dass diese Lebewesen eine sehr weiche Haut und scheinbar einen Überdruck im Kopf haben müssen, da dieser bei einem Einschuss regelrecht explodiert. Dennoch sind sie sehr kräftig und haben schon mehrfach Soldaten mit einem Biss ganze Extremitäten rausgerissen, oder einen erwachsenen Mann mit Kevlarweste, mit einem Schlag mehrere Meter durch die Luft katapultiert. Der Ursprung ist unbekannt, doch vermutete Kanal 19, dass Wesen Überreste des Kampfes zwischen den beiden gottgleichen Wesen sein könnten. Vielleicht seien ja die ehemaligen Bewohner Hamburgs mutiert? Andere wiederum behaupten es haben neue Dämonen Platz im Wasteland gefunden und diese bekämpfen die Vorherrschenden des Militärs. Die als absurdeste geltende Theorie ist allerdings, dass diese Wesen von Dämonen absichtlich beschworen werden um die Schlagkraft der deutschen Militärs oder Dämonenazubis zu testen. Fest steht jedoch, dass viele Plünderer und auch recht viele Militärangehörige von den Monstren zerfetzt werden. Die deutsche Regierung jedenfalls dementiert dies und zeigt die eigenen Toten als Unfalltote auf, die aufgrund Fehler bei den Gewehren, oder Gebäudeeinstürzen aufgekommen sind.

_________________
avatar
Norman
Dämon / Admin

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 01.07.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten