Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


beginning of the End

Nach unten

beginning of the End

Beitrag  Akutos Dragonow am So Aug 28, 2016 7:42 pm


Beginning of the End


Wann hat das alles angefangen? Das müsste vor etwa 10 Jahren gewesen sein. Alsoooo... im Jahr 2053. Damals ereignete sich das, was man heutzutage gemeinhin als Beginning of the End bezeichnet. Eine Amerikanische Zeitung hatte damit angefangen. Sie interpretierte die Explosion der weltweiten Kriminalitätsrate als der Erste Schritt zum Ende unserer Zivilisation. Natürlich rief dies Panik hervor, die Polizei wurde allerorts verstärkt, um die Verbrechen wieder zu senken. Mit mäßigem Erfolg.

Das liegt jetzt 10 Jahre zurück. Wir schreiben das Jahr 2063

An der Kriminalitätsrate hat sich kaum etwas Geändert. Die Polizei hat aufgegeben, viele Polizisten sind selbst auf die Seite der Gesetzesbrecher übergelaufen. Obwohl es den meisten wieder gelungen ist, ein halbwegs geregeltes Leben zu führen, hat sich vieles geändert. Die Disparitäten zwischen Arm und Reich klaffen größer denn je und wurden sogar mit einem Grenzzaun verstärkt. Kaum jemand kümmert sich noch so wirklich darum, was recht oder unrecht ist, trotz erhöhter Gesetze und der Wiedereinführung der Todesstrafe. Außerdem sind noch Gefahren dazu gekommen. Der Polizei kann man kaum noch trauen, da viele selbst auf der Gehaltsliste von Verbrecherbossen stehen, die Regelung einzelner stadtbezirke immer mehr in den Händen von Gangs liegt und außerdem die Terroristen hinzu gekommen sind. Besonders gefährliche und skrupellose Verbrecher mit modernster Ausrüstung, die besonders eine Gemeinsamkeit haben: Alle Terroristen agieren unter Pseudonymen und verbergen ihre Identität mit Verkleidungen und Masken.

Angesichts dieser Tatsachen wäre unsere Welt kaum noch zu retten. Wenn es nicht eine Gruppe von Leuten gäbe, die sich entschlossen hat, gegen den Zerfall der Gesellschaft anzukämpfen. Gesetzlich sind es Verbrecher, für die normalen Bürger sind es Helden. Zumindest die meisten. Um diesen neuen Berufsstand nicht zu verherrlichen fasste man ihn mit den Terroristen unter dem Begriff Vigilanten zusammen. Die Maskierten Verbrecher nannte man weiterhin Terroristen, die maskierten Verbrechensbekämpfer Defensoren. Diejenigen, die man in keine der beiden sparten einordnen konnte, nannte man nur Vigilanten oder Maskierte Abenteurer. Die Defensoren gibt es seit kurz nach dem Beginning of the End. Anfangs nur wenige, ist diese Personengruppe seitdem rapide angewachsen. Wie die Terroristen ist es eine heterogene Masse aus Männern, Frauen und sogar Kindern, die bewaffnet in Kostümen und unter Pseudonymen das Verbrechen bekämpfen. Sei es aus Gerechtigkeit, Abenteuerlust oder einfach nur der Aufmerksamkeit wegen. Eines ist sicher: Wer ein Vigilant ist, hat ein kurzes und gefährliches leben. Aber sein Name wird auf Dauer nicht unbekannt bleiben.

Forum

avatar
Akutos Dragonow
Dämon / Poroda Mir
Dämon / Poroda Mir

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 28.08.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten