Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


Dr Salvator (NPC Bewerbung)

Nach unten

Dr Salvator (NPC Bewerbung) Empty Dr Salvator (NPC Bewerbung)

Beitrag  Vico am Mo Nov 11, 2019 7:51 am

Zur Person

Vollständiger Name: Ferdinant Salvator

Rufname: Dr. Salvator / Onkel Doktor

Geschlecht: männlich

Rasse: Dämon

Alter:120

Geburtstag: 31.01.

Geburtsort: Berlin

Gruppenzugehörigkeit: Quasi Venderes Haus und Hof Arzt

Beruf o. Ä: Arzt

Übliche Waffen: Dr. Salvator hat die Fähigkeit duztende Spritzen mit jeglichem Wirkstoff einfach in seiner Hand, oder schwebend um seinen Körper zu beschwören und abzufeuern. So kann er von Viren, über Säuren zu Drogen einem alles schädliche, aber auch alles wohltuende Inizieren, dessen Wirken er versteht. Er ist sogar so gut, dass er inzwischen auch die dämonische Heilung auf einem Mikrobiologischen Level verstanden hat und Kopieren kann. Ergo er kann auch abgeschlagene Körperteile oder Knochenbrüche der extraklasse mit nur einer Spritze heilen.

Kampfstil: Kämpfen? Ist es ein Kampf wenn nur noch Spritzen durch die gegend fliegen und die Wehrlosen Opfer danach erst so richtig wehrlos werden. Oh nein und außerdem kämpft Salvator nicht. Das überlässt er ja mal bitte wohl dem Personal


Auf den ersten Blick

Größe: 1,93 Meter

Gewicht: 67 Kilogramm

Haarfarbe: braun

Augenfarbe: braun

Erscheinungsbild: Dr. Salvator ist ein schlacksiger Mann mit einem Spitzen gesicht und kurzen braunen Haaren. Für gewöhnlich ist er in der Standard Bluejeans und einem weißen Shirt, so wie entsprechend weißem Kittel unterwegs. Sein lächeln hat etwas raubtierhaftes und hinterlistiges. Er spricht meistens ruhig und bedächtig. Wer seine Kräfte nicht kennt wird ihn wohl für den 0 8 15 Arzt vom Lande halten.

Besondere Merkmale?: eine dünne runde Brille auf der Nase


Auf den zweiten Blick

Charakter: Dr. Salvator ist weder ein wirklicher Sadist, noch ein Gutmensch. Er ist ergeizig und genießt die ruhe die ihm das Leben unter Itam gibt. Zu diesem ist er auch immer stets höfflich und verwehrt ihn nur die wenigsten wünsche. Dennoch ist er sich manchmal nicht sicher ob Herr Itam nun gerafft hat, dass er ein Dämon ist, oder nicht.
Sonst ist Dr. Salvator ein eigenbrödler, der sich seinen Studien widmet. Er spricht selten, vergisst manchmal vor lauter arbeit zu essen und wenn er ein Projekt hat sollte man ihn nicht dabei Stören. Wäre nicht das erste mal dass jemand, der ihn im falschen Moment gestört hatte auf einmal Ohnmächtig zu Boden ging.
Doch versteckt er dahinter seine Wahre Natur. Sein unbändiger Wille die komplette Biologie allen Lebens zu verstehen treibt ihn an. So weit dass er nicht vor Mord, Folter oder anderen untaten zurückschreckt. Wie schon mal passiert war.

Stärken: Wissbegierig, harmloses auftreten, multifunktionale Kräfte

Schwächen: Selbstsüchtig, Kompromisslos, leichte Anflüge von Wahnsinn

Vorlieben: Pah wer braucht so was

Abneigungen: Stören bei der Arbeit... da wird der Onkel Doktor ungemütlich


Hintergrund

Vorgeschichte: Erst als ein armes Kind auf die Welt gekommen lernte er schon früh seine Kräfte kennen. Doch waren Anfangs in den Spritzen nicht mehr als nur Wasser. Erst das Verständnis für Gifte, beigebracht von der Mutter, machte Salvator oder wie er gebürtig hieß Peter Schuhmacher zu einem gefährlichen Mann. Nach einigen Bewerbungen an verschiedenen Unikliniken bekam er ein Stipendium für Freiburg, wo er sowohl Doktor wie auch professor machte. In den Weltkriegen Experimentierte er mit Kriegsgefangenen und Juden, ehe er gegen ende des 2. Weltkriegs floh. Er nahm einen falschen Namen an und schlug sich durch Südamerika. Dort bekam er bald den Rang eines regelrechten Wunderheilers, was ihn beobachtung durch die Regierung einbrachte. In den frühen 2000ern floh er wieder in die Heimat, diesmal aber eher wegen dem anhaltenden Drogenkrieg. Er fand anstellung bei Vico Marcus Itam, der nicht nur seine Forschung finanzierte, sondern ohnehin einen privaten Arzt suchte, nachdem er bei einem kampf schwere Wunden am Bauch zugezogen bekommen hatte. Seither fährt ihn Dr. Salvator zu seinen Einsätzen und Flickt den Jungen Mann zusammen. Salvator hat fast schon paradiesische Verhältnisse dort, was ihn treu macht. Er ist geschützt, weder ein Nazi, noch ein Dämonenjäger wird ihn auf diesem Grund je behelligen (wie sollte man ihn auch finden) und hat sich inzwischen schon mit den großen Kliniken dieser Welt vernetzt um mit ihnen Forschungsergebnisse und andere Dinge auszutauschen. Aktuell macht ihn nur das altern von Itam zu schaffen. Wenn er seinen Hort behalten will, darf der Jäger nicht draufgehen ohne dass Nachwuchs gekalbt war.

Lebensziel:
Die komplette Welt der Biologie verstehen

_________________
Dr Salvator (NPC Bewerbung) 8efb4b-1574876325
Vico
Vico

Anzahl der Beiträge : 212
Anmeldedatum : 10.04.19

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten